Korbgeräte

Höchste Flexibilität bei der Arbeit dank verschiedener Korbgeräte.

Schwer zugängliche Untersichten an Brücken mit breiten Außenkappen, Fachwerkbereichen, Abspannungen oder Lärmschutzwänden erfordern flexibel einsetzbare Brückenuntersichtgeräte. Die gelenkigen Korbgeräte sind besonders geeignet für solche Einsatzgebiete - speziell auch für Brücken mit darunter existierender Elektrifizierung.


Technische Datenblätter

AB 19/SDL
MBL 1.600T
MBL 1.750T

Vorteile

  • "Rollende Prüfung" ist möglich, da keine zusätzlichen Abstützungen notwendig sind
  • Gefahrloses Arbeiten im gesicherten Arbeitskorb
  • Der Korb bietet ausreichend Platz für drei Personen und trägt ein Gesamtgewicht von 350 kg
  • Flexibles und problemloses Überwinden von breiten Außenkappen und Lärmschutzwänden bis 5,00 m Höhe
  • Schwer zugängliche Inspektionsstellen können einfach erreicht werden
  • Der schwenkbare Teleskoparm ermöglicht Arbeiten auf Stahlfachwerkbrücken sowie auf Brücken über elektrifizierten Bahnstrecken